Die 3 Schritte, wie du schmerzfrei wirst ohne weiter von Ärzten abhängig zu sein...

KENNST DU DAS HIER?

Du hast sehr oft oder sogar dauerhaft Schmerzen und bist vielleicht mit Situationen vertraut wie diesen hier:

  • Du läufst von Praxis zu Praxis und hast verschiedene Behandlungen durchlaufen aber noch immer Schmerzen
  • Die Schmerzmittel, die dir dein Arzt verschreibt, helfen dir nicht weiter
  • Trotz permanenter, starker Schmerzen kann vom Arzt nicht festgestellt werden, woher die Schmerzen stammen
  • MRT- und Röntgenbilder zeigen, dass es große Veränderungen in deinen Gelenken gibt und dir wird erklärt, dass dein Schmerz daher rührt

Kommt dir das bekannt vor?

Wenn es dir, wie den meisten Menschen mit körperlichen Schmerzen geht, dann wirst du immer wieder mit solchen Situationen, wie oben beschrieben, konfrontiert werden.

Doch für die Schmerzen gibt es einen Grund:

ZU HOHE MUSKULÄR-FASZIALE-SPANNUNGEN

Durch die zu hohe Spannung wird der Druck auf das Gelenk zu stark und das Gehirn sendet einen Alarmschmerz um dich vor größeren Schäden zu bewahren.

Um wirklich nachhaltig Schmerzfrei zu werden musst du dieses Problem ein für alle mal lösen, wenn du dein Ziel wirklich erreichen möchtest!

Warum ist das so wichtig?

Hier ist das Problem: Die Muskulär-Faszialen-Spannungen sind der Hauptfaktor dafür, dass 90 Prozent aller Menschen mit Schmerzen NIEMALS ihr Ziel erreichen – ganz einfach, weil die zu hohen Spannungen, die Schmerzfreiheit verhindern.

Es ist deshalb für dich von entscheidender Bedeutung, die chronischen Spannungen zielgerichtet herunter zu fahren, um endlich schmerzfrei zu werden!

Hier ist die Lösung...

Diese drei Schritte führen dich in die Schmerzfreiheit

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrungen damit, Menschen mit körperlichen Beschwerden dabei zu helfen, schmerzfrei zu werden, kann ich jetzt die drei Schritte zeigen, die dir dabei helfen werden, das Problem zu lösen:

Schritt 1 – Fahre deine Spannungen mit den richtigen Bewegungen herunter:

Steuere deine Muskeln, Sehnen, Bänder, Blutgefäße und Nerven mit den richtigen Übungen an.

Schritt 2 – Fahre deine Spannungen mit den richtigen Ernährung herunter:

Ernähre dich gesund und iss möglichst wenige Lebensmittel die ungenügend in deinem Körper verstoffwechselt werden.

Schritt 3 – Fahre deine Spannungen über Stressreduktion herunter:

Lerne wie du ausgeglichen und geordnet deinen Tag meisterst ohne in Stress zu verfallen und dadurch deine Spannungen wieder hoch zu fahren.

Das ist alles – mehr musst du nicht tun, um deine Schmerzen zu bekämpfen!

DARUM LÖST ES DEINEN SCHMERZZUSTAND:

Es liegt eigentlich auf der Hand:

Sobald du diese Schritte umsetzt, passiert es dir nicht mehr, dass deine Muskulär-Faszialen-Spannungen zu hoch sind. Das wird automatisch dazu führen, dass deine Schmerzen weniger werden oder sogar ganz verschwinden!

Ich habe dieses Konzept bereits sehr erfolgreich mit meinen Klienten umgesetzt und genau damit sehr gute Ergebnisse erzielt.

Erst letztens ist es JANA auf diese Weise gelungen, ihre Migräne in einem Zeitraum von 12 Wochen ohne Medikamente zu beseitigen!

Wenn du diesen Artikel liest, dann gehe ich davon aus, dass du jemand bist, der Schmerzen hat, schon vieles versucht hat und endlich seine SCHMERZFREIHEIT erlangen will.

Nun, falls das auf dich zutrifft, dann wirst du definitiv davon profitieren, diese drei Schritte, die ich dir eben gezeigt habe, auch für dich umzusetzen, um deinem Ziel ein großes Stück näher zu kommen.

Wie auch immer – wir beide wissen, dass es mit dem Lesen eines einfachen Artikels über Schmerzfreiheit nicht getan ist.

Wenn du SOFORT Ergebnisse haben willst, dann habe ich einen Vorschlag für dich: Ich werde dir kostenlos dabei helfen deine Schmerzfreiheit zu erlangen – alles, was du JETZT dafür tun musst, ist auf diesen Button hier zu klicken:


Ich freue mich darauf, dich schon bald persönlich beraten zu dürfen!

- Steve -

Steve Kraneis

Heilpraktiker für Physiotherapie

und Schmerzspezialist


Copyright © 2019-2022
Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss | AGB